Typischer Tagesablauf einer Smarthomer Installation Karlsruhe © DIE SMARTHOMER

Smartes Wohnen ist intelligentes Wohnen

Die Vernetzung und automatische Steuerung der unterschiedlichsten Geräte in Ihrem Haus, „Smart Home“ genannt, ist längst keine Zukunftsmusik mehr.

In einem modernen Haushalt gibt es jede Menge steuerbare Geräte, die durch Strom betrieben werden: Türklingel, Türsprechanlage und Türöffner, Alarmanlage, die gesamte Beleuchtung, Rollläden und Garagentore, Heizanlage und Heizkörper, Klimaanlage, Telefon und Internet oder Fernsehen und HiFi sind nur einige davon. Neben dem klassischen Neubau,  lassen sich auch ältere Häuser oder Mietwohnungen ohne bauliche Veränderungen mit intelligenten Gebäudeautomation - Lösungen nachrüsten. 


Im SmartHome können all diese Geräte wahlweise wie bisher von Hand oder per Zeitschaltuhr, aber auch mit jedem PC oder Smartphone von jedem beliebigen Ort aus bedient werden – natürlich nur mit Ihren persönlichen Zugangsdaten über eine sichere Verbindung.

Sie können sich die eigene SmartHome-Lösung direkt auf Ihren Tagesablauf abgestimmt programmieren (lassen), aber bei unvorhergesehenen Ereignissen jederzeit von unterwegs jedes Gerät auch ferngesteuert bedienen.

SmartHome im Neubau und bei Bestandsimmobilien

Neu dem klassischen Neubau können Bestandsimmobilien, meist ohne bauliche Veränderungen, mit Smart Home Technologie nachgerüstet werden

Wenn die Grundlagen geschaffen sind, können bei einer 200 Quadratmeter Wohnfläche bis zu 400 Geräteverknüpfungen nachträglich vorgenommen werden.

 Je nach Lage und Ausstattung Lage der Immobilie sind, speziell in der Technolieregion Karlsruhe, Wertsteigerungen von bis zu 15% Prozent  möglich, wenn intelligente Smarthome Technik zur Ausstattungsmerkmalen des Immobilienobjektes gehört.

Erfahren Sie hier, wie Sie so 

Ihre Sicherheit erhöhen,

für noch mehr Komfort sorgen,

ohne persönlichen Verzichte deutlich Energie einsparen,

pflegebedürftige oder mobilitäts-eingeschränkte Angehörige mit "Ambient Assisted Living" unterstützen,

Ihr persönliches Home-Entertainment für noch mehr Musik- und Videogenuss nutzen können.

Smart Home Karlsruhe

Mehr Sicherheit ganz ohne Stacheldraht und Schäferhund

Mit einem intelligenten Hausautomatisierung -System gewinnen Sie ein hohes Maß an Sicherheit gegen Einbruch, aber auch im Haus dazu – ohne ausufernd in Einbruchshemmer oder andere Technik zu investieren.

Sicherheit gegen Einbruch erhalten Sie, indem Kontaktsensoren jederzeit überprüfen, ob Türen oder Fenster geöffnet sind,

Bewegungsmelder Alarm auslösen,

Kameras den Innen- und Außenbereich überwachen.

Smart Home Sicherheit © DIE SMARTHOMER Ingenieurbüro für Sicherheitstechnik und Hausautomation Karlsruhe

Mit der richtigen SmartHome-Lösung können Sie sich ganz entspannt auch von unterwegs davon überzeugen, dass im eigenem Heim alles in Ordnung ist – und nur die Technik nutzen, die Sie auch wirklich brauchen. ...mehr

Es gibt schöneren Sport als Treppensteigen

Viele Ihrer Geräte lassen sich mit einem SmartHome-System komfortabel steuern und nach den eigenen Wünschen schalten – vorprogrammiert nach einem festen Tagesablauf oder ganz bequem per Smartphone oder PC.

  • Lassen Sie das System Lampen gezielt zeitgesteuert einschalten.
  • Steuern Sie Ihre Rollläden/Jalousien zeitgesteuert oder wetterabhängig, auch von unterwegs oder von der Couch aus.

So sparen Sie viel Zeit und Energie für das, was wirklich Spaß macht und gesund ist – warum nicht auch für Ihren Lieblingssport…mehr

Smart Home Beschattung © DIE SMARTHOMER Ingenieurbüro für Sicherheitstechnik und Hausautomation Karlsruhe

Smart Home Energie © DIE SMARTHOMER Ingenieurbüro für Sicherheitstechnik und Hausautomation Karlsruhe

Lieber an Kosten und Rohstoffen sparen als an Lebensqualität

Intelligente Hausvernetzung sparen Ihnen bis zu 30% der bisherigen Energiekosten – und lassen sich dabei nach Ihren individuellen Wünschen steuern.

  • Mit vernetzten Thermostate können Sie die Temperatur in jedem Raum individuell steuern – auch von unterwegs.
  • Ob Sie Heizung und Klima automatisch oder per Smartphone steuern: geheizt oder gekühlt werden muss nur noch, wenn jemand etwas davon hat – bzw. rechtzeitig, bevor Sie heimkommen.

Damit sparen Sie bestmöglich Energie, ohne Ihre Gewohnheiten umstellen zu müssen....mehr


Helfer für Pflege und Betreuung: „Altersgerechte Assistenzsysteme“

Altersgerechte Assistenzsysteme (AAL) erleichtern das selbstständige Wohnen in vertrauter Umgebung auch bei Behinderung und bis ins hohe Alter.

  • Elektrische Fensteröffner und Türschlösser erleichtern den Alltag.
  • Wasser- und Feuer-Warnmelder können frühzeitig Alarm z.B. auch aufs Handy von Angehörigen senden.
  • Mobile Panikschalter können Notrufsysteme aktivieren.

Damit leisten AAL auch für die Angehörigen von Menschen mit Pflege- oder Betreuungsbedarf eine wertvolle Hilfe....mehr

Smart Home Altersgerechtes Wohnen AAL © DIE SMARTHOMER Ingenieurbüro für Sicherheitstechnik und Hausautomation Karlsruhe

Smart Home Home-Entertainment © DIE SMARTHOMER Ingenieurbüro für Sicherheitstechnik und Hausautomation Karlsruhe

Jedem Familienmitglied seine Lieblingsmusik, wann und wo Sie wollen

Ob der Türgong Ihre Lieblingsmelodie spielt, Sie die Talkshow auch im Bügelzimmer gut verstehen wollen oder der Morgen mit dem Lieblingsradiosender startet: Mit einer SmartHome-Lösung können Sie Musik, Bilder und Filme auf verschiedensten Geräten im ganzen Haus abrufen.

  • Während Ihre Familie das morgendliche Radioprogramm hört, lassen Sie im Bad Ihre liebste Muntermacher-Playlist laufen.
  • Den Fernsehton können Sie in jedem Zimmer separat an- und abstellen.

Mit Ihrer persönlichen SmartHome-Lösung können Sie zuhause jederzeit Ihre Lieblingsmusik laufen lassen – und brauchen Ihre Freizeitplanung nicht nach dem Fernsehprogramm zu richten....mehr 


Was kostet eine Smart Home-Lösung?

Die Kosten für ein Smart Home variieren stark, je nachdem, für welche Vernetzungstechnik man sich entscheidet und wie viele Endgeräte man einbinden möchte.

Einstiegsangebote für vernetzte Technik auf Basis von Funkstandards beginnen bei ca. 500,- Euro. Auf Funk basierende Systeme können im Vergleich zu kabelgebundenen Systemen einfacher installiert werden, auch wenn der Aufwand, je nach Automatisierungsgrad, sehr unterschiedlich ausfallen kann. Grundsätzlich sind ein kabelbasierte Systeme teurer als ein funkbasierte, zeichnen sich jedoch durch schnelle Datenübertragung und geringere Störanfälligkeit aus.

kfW-Investionszuschuss

Seit dem 19.11.2015 wird der Einbruchschutz mit Krediten oder Zuschüssen der KfW (Link) finanziert.

Gefördert werden insbesondere

  • Altersgerechte Assistenzsysteme (z. B. für Bedienungs- und Antriebssysteme für Türen, Rollläden, Fenster, Beleuchtung, Heizung), Modernisierung von Bedienelementen
  • Maßnahmen zur Verbesserung der Orientierung und Kommunikation wie zum Beispiel Beleuchtung, Gegensprech- oder Briefkastenanlagen

Bis zu 6.250 Euro Zuschuss pro Wohneinheit werden, bei Kombination von Maßnahmen Barrierereduzierung/Einbruchschutz, gefördert.

DIE SMARTHOMER Ihr innovativer Systemdienstleister für Hausautomation und Sicherheitstechnik

  • Wir beraten Sie und planen, programmieren und organisieren Ihre intelligente Hausautomation nach Ihrer individuellen Wohnsituation und Ihren Vorstellungen.
  • Wir analysieren in einem persönlichen Gespräch vor Ort Ihre Wünsche und empfehlen Ihnen eine individuelle SmartHome Lösung.
  • Wir arbeiten system- und herstellerunabhängig und finden so schnell das kostengünstigste System, genau zugeschnitten auf Ihre vorhandenen Geräte und Steuerungsmodule.
  • Wir übernehmen die komplette Koordination mit den beteiligten Gewerken und Handwerkern, unabhängig ob Sie Bauherr, Eigenheimbesitzer oder Mieter sind.
  • Wir programmieren und konfigurieren die Module für die Inbetriebnahme.
  • Wir kümmern uns dabei um sichere Verbindungen und die reibungslose Kommunikation der Geräte im SmartHome – unabhängig von Hersteller und Technologien.
  • Wir stellen die einwandfreie und termingerechte Umsetzung Ihres intelligenten Zuhauses sicher.
  • Wir begleiten Sie auf Wunsch auch bei zukünftigen System-Ergänzungen oder - Änderungen und bei der Wartung Ihrer SmartHome-Komponenten

Smart Home Raum Karlsruhe

In Deutschlands Südwesten engagieren wir uns für Ihre Sicherheit und unterstützen Sie mit ihrer Erfahrung auf dem Weg zum intelligenten Zuhause.

Zu unserem Servicegebiet gehören die Technologieregion Karlsruhe mit Baden-Baden und Offenburg, die Metropolregion Rhein-Neckar (Walldorf, Heidelberg, Mannheim, Neustadt, Landau) sowie dem Wirtschaftsraum rund um Stuttgart (Heilbronn, Pforzheim). 

Anfragen ausserhalb der Region vermitteln wir gerne an unsere bundesweiten SmartHome - Netzwerkpartner weiter.


Beratung

Möchten Sie mehr erfahren? Bei uns gibt es den kompletten Service: Kostenlose Beratung vor Ort, Individuelle Analyse, Konzeption, Projektierung, Lieferung, Installation, Einweisung, Wartung, Service.

Rufen Sie uns an, oder schicken sie uns eine kurze Info über unser Kontaktformular.

Wir melden uns umgehend bei Ihnen. 

Smart Home Integrator © DIE SMARTHOMER Ingenieurbüro für Sicherheitstechnik und Hausautomation Karlsruhe

Ingenieurbüro für Sicherheitstechnik und Hausautomation

Inh. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Christian Fitz

Erna-Scheffler Str. 25

76149 Karlsruhe

 

TEL:   0721/46 71 69 05

FAX:   0721/46 71 69 05

eMail: info@die-smarthomer.de

Mitglied des


unsere Smart Home Lösungen basieren auf Produkten folgender Hersteller und Partner